Deutsch
English

Bitte beachten Sie: Wie Sie vielleicht mitbekommen haben, unterziehen wir die Stromburg gerade einer umfangreichen Renovierung und Modernisierungen. Wir möchten hierdurch die Angebote, die wir Ihnen bieten können, weiter optimieren und unser Portfolio im Sinne unserer Kundschaft erweitern.

Doch manchmal wird eine Renovierung im Verlaufe der Arbeiten weitreichender, als man es eingangs überblicken konnte. Das Hotel und das „Bistro d’Or“ öffnen voraussichtlich wieder im Jahr 2018 und unser Gourmetrestaurant „Le Val d’Or“ wieder ab dem 15. Juni 2017.

Momentan sind wir für Sie von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr telefonisch unter 06724-93100 erreichbar.

Johann Lafer und das Team der Stromburg


  • zum Le Val d’Or & Bistro d’Or

    GRAND CHEF JOHANN LAFER

    Mit den Stromburg-Restaurants Le Val d’Or und Bistro d’Or zählt Johann Lafer als „Grand Chef Relais & Châteaux“ zu den weltbesten Köchen der exklusiven Hotelvereinigung. 
    zum Le Val d’Or & Bistro d’Or …

  • zu den Zimmern & Suiten

    RAUM FÜR FREU(N)DE

    Stille Behaglichkeit und geschmackvolle Eleganz in 14 einzigartigen Zimmern, darunter die Turmsuite über drei Etagen. Als Gast logieren Sie wie ein Freund und werden nichts vermissen.
    zu den Zimmern & Suiten …

  • zum Bereich Veranstaltungen

    WO SIE FEIERN

    Burghof und Rosensaal: Kulinarik trifft Ambiente. Feiern Sie ein einzigartiges Fest in einem einzigartigen Rahmen, der alle Ihre Erwartungen sprengt!

    zum Bereich Veranstaltungen …

Hier lebt und kocht Johann Lafer.

Keine Autostunde von Frankfurt, in greifbarer Nähe zu Wiesbaden und Mainz, liegt die Stromburg. Idyllisch eingebettet ins Grün des Soonwaldes thront sie über dem mittelalterlichen Städtchen Stromberg am Hunsrück, in Nachbarschaft zum UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“. Hier residierte einst der verwegene Reiterführer Hans Michael Elias von Obentraut, genannt der Deutsche Michel.

Fleiß und Liebe der Familie Lafer verwandelte das einstige Ausflugsgasthaus in eine der ersten Gourmetadressen Deutschlands. Auch die historischen Ruinen der Stromburg wurden in das neue Ensemble integriert.

Ein Team von 70 Mitarbeitern verwöhnt heute seine Gäste in der Relais & Châteaux-Philosophie der „Fünf Cs“ – Cuisine, Courtoisie, Charme, Caractère und Calme.

Die Stromburg mit ihren beiden Restaurants Opens internal link in current windowBistro d'Or und dem Jahreszeitenrestaurant Opens internal link in current windowLe Val d'Or spannt den idealen Rahmen, um sich den Gaumenfreuden Johann Lafers zu nähern und für eine kurze Zeit in ein allumfassendes Wohlgefühl zu tauchen. Gewinnen Sie einen kleinen Eindruck von den großen Sinnesfreuden, die Sie bei uns auf der Stromburg erwarten.

1.000 Jahre Burggeschichte, ein ebenso romantisches wie komfortables Relais & Châteaux-Hotel, zwei besondere Restaurants: Willkommen auf der Stromburg der Familie Lafer, dem Ort, wo Sie Gaumenfreuden, Gastfreundschaft und schönste Erinnerungen gewinnen werden.

  • Johann Lafer empfiehlt





    Senf- und Fruchtsaucen

    die vielseitige Auswahl dieser Spezialitäten lässt jedes Gourmet-Herz höher schlagen

    > Mehr Informationen