Deutsch
English

Johann Lafers Rezeptdatenbank

Single View for Recipe

Holunderblüten-Parfait mit mariniertem Pfirsich

Zubereitung für 4 Personen
Serviervorschlag für Holunderblüten-Parfait mit mariniertem Pfirsich
Holunderblüten-Parfait mit mariniertem Pfirsich

3 Eier
2 Eigelbe
100 ml Holunderblütensirup
200 g geschlagene Sahne
4 feste Pfirsiche
100 ml Pfirsichsaft
frische Minze zum Bestreuen

1. Eier, Eigelbe und 70 ml Holundersirup in eine Schlagschüssel geben, verrühren und auf einen  passenden Topf mit leicht kochendem Wasser stellen. Eier-Mischung in ca. 6 min. schaumig aufschlagen. Schüssel vom Topf nehmen und auf Eis mit einem Handrührgerät in ca. 5 min. zu dick-schaumiger Konsistenz aufschlagen. Geschlagene Sahne behutsam unter den Eier-Schaum heben. Parfaitmasse in eine mit Folie ausgelegte Form füllen und für mindestens 5 Std. ins Gefrierfach stellen.

2. Inzwischen Pfirsiche halbieren, Kern entfernen. Hälften in möglichst dünne Scheiben schneiden und mit Pfirsichsaft und restlichem Holunderblütensirup marinieren.

3. Form kurz in heißes Wasser tauchen. Parfait stürzen, in rechteckige Stücke schneiden und auf Teller anrichten. Marinierte Pfirsichscheiben auf dem Parfait verteilen und nach belieben mit etwas frisch gezupfter Minze bestreut servieren.

 

Zurück zur Liste