Deutsch
English

Johann Lafers Rezeptdatenbank: Vorspeisen

Single View for Recipe

Asiatisches Backhendl auf süß-saurem Rettichgemüse

Zubereitung für 4 Personen
Serviervorschlag für Asiatisches Backhendl auf süß-saurem Rettichgemüse
Asiatisches Backhendl auf süß-saurem Rettichgemüse
  • 1 weißer Rettich, ca. 300 g

    50 g Rosinen

    250 ml Weißwein

    50 g Rohrzucker

    1 Zimtstange

    50 g Macadamianüsse

    25 ml Weißweinessig

    2 Hühnerbrüste

    2 Eier

    50 g leicht geschlagene Sahne

    1 Tl Wasabipaste

    100 g Mehl

    100 g Panko (asiatisches Paniermehl)

    Fett zum Ausbacken

    Kalahari Salz fein, weißer Bio Malabar Pfeffer, Chili aus der Gewürzmühle

    4 Zweige Koriandergrün

 

Rettich putzen, waschen und in Scheiben schneiden.

Rosinen in Weißwein einlegen.

Rohrzucker in einer Pfanne schmelzen, leicht karamellisieren lassen. Die eingelegten Rosinen samt Weißwein und Zimtstange zugeben und einmal aufkochen lassen.

Macadamianüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Nüsse und Weißweinessig zugeben und den Sud 5-8 Minuten einkochen lassen.

Rettich zugeben, durchschwenken, mit Salz, Pfeffer und Chili aus der Gewürzmühle abschmecken.

Für die Backhendl die Hähnchenbrüste von der Haut befreien, in Streifen schneiden.

Eier, Sahne und Wasabi verquirlen.

Fleischstreifen mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden, durch das Wasabi-Ei ziehen und in den Panko-Bröseln wenden.

Im etwa 160°C heißen Fett goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen, leicht salzen.

Das Rettich-Gemüse mit dem Sud auf Tellern anrichten und die Backhendl anlegen, mit frischem Koriander garnieren.

Zurück zur Liste
  • Johann Lafer empfiehlt





    Senf- und Fruchtsaucen

    die vielseitige Auswahl dieser Spezialitäten lässt jedes Gourmet-Herz höher schlagen

    > Mehr Informationen