Deutsch
English

Johann Lafers Rezeptdatenbank: Desserts

Single View for Recipe

Orangenkuchen mit Orangensalat

Zubereitung für 1 Königskuchenform

Serviervorschlag für Orangenkuchen mit Orangensalat
Orangenkuchen mit Orangensalat

125 g Butter
75 g Zucker
1 Prise Kalahari Salz
abgeriebene Schale von
1 Orange (unbehandelt)
abgeriebene Schale von
½ Zitrone (unbehandelt)
3 EL Orangensaft

2 Eier
50 g Zucker

125 g Mehl
7 g Backpulver
(ca. ½ Päckchen)
1 EL Butter
80 g Mandelblättchen

5 Orangen

100 g Zucker
2 Kardamomkapseln
5 Gewürznelken
3 Sternanis
abgeriebene Schale von
1 Orange (unbehandelt)
abgeriebene Schale von
1 Zitrone (unbehandelt)
250 ml trockener Weißwein
125 ml Orangensaft

2 EL Speisestärke

100 ml Orangensaft
125 g Puderzucker
2 EL Grand Marnier

Den Ofen auf 180° C vorheizen.

Butter zerlassen, vom Herd nehmen und Zucker, Salz, Orangen- und Zitronenschale zugeben. Die Butter wieder auf den Herd stellen und rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Den Orangensaft unterrühren.

Eier und Zucker über einem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und so lange weiterschlagen, bis die Crème kalt ist. Die Buttermasse zugeben und alles gut verrühren.

Mehl und Backpulver mischen, durchsieben und unter die Eiercrème ziehen. Eine Königskuchenform (2 l Inhalt) mit Butter ausfetten und mit Mandelblättchen ausstreuen. Den Teig hineingeben, glatt streichen und im Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten backen.

Für den Salat die Orangen sorgfältig schälen und die Filets herausschneiden.

Den Zucker in einem Topf unter Rühren karamellisieren lassen. Kardamom, Gewürznelken, Sternanis, Orangen- und Zitronenschale zugeben, alles gut mischen, mit dem Weißwein ablöschen und den Orangensaft angießen. Den Sud ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Dann die Gewürze herausnehmen.

Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und den Sud damit unter Rühren leicht binden. Die Orangenfilets hineingeben, den Topf vom Herd nehmen und den Salat abkühlen lassen.

Den fertigen Kuchen herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen. Orangensaft, Puderzucker und Grand Marnier glatt rühren und den noch heißen Kuchen damit beträufeln. Den Kuchen abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und mit dem Orangensalat servieren.

Zurück zur Liste