Deutsch
English

Johann Lafers Rezeptdatenbank: Suppen

Single View for Recipe

Grün-weiße Petersilienwurzel-suppe mit wachsweich gekochtem Ei

Zubereitung für 4 Personen
Serviervorschlag für Grün-weiße Petersilienwurzel-suppe mit wachsweich gekochtem Ei
Grün-weiße Petersilienwurzel-suppe mit wachsweich gekochtem Ei

2 Schalotten
250 g Petersilienwurzel
50 g Butter
500 ml Geflügel- oder Gemüsefond
200 ml Sahne

4 Eier (Größe XL)
1 Bund Blattpetersilie

Kalahari Salz fein
weißer Malabar-Bio-Pfeffer
Saft von
0,5 Zitrone

Kalahari Salz grob
weißer Malabar-Bio-Pfeffer

Schalotten und Petersilienwurzel schälen, in dünne Scheiben schneiden und in der zerlassenen Butter in einem Topf anschwitzen. Fond und Sahne zugeben und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten leise kochen lassen.

Die Eier in kochendes Wasser geben und darin in 7 Minuten wachsweich kochen. Anschließend kalt abschrecken, vorsichtig schälen und das obere Viertel der Eier wegschneiden.

Petersilie waschen und die Blätter von Stiel zupfen.

Petersilienwurzelsuppe mit einem Pürierstab oder in einem Mixer fein pürieren und mit Kalahari Salz, weißem Malabar-Bio-Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Eine Hälfte der Suppe mit der Petersilie nochmals mixen.

Weiße und grüne Suppe in Teller verteilen, Eier in die Mitte setzen und diese mit etwas Kalahari Salz und weißem Malabar-Bio-Pfeffer würzen. Mit Petersilie garnieren

Zurück zur Liste