Deutsch
English

Johann Lafers Rezeptdatenbank: Suppen

Single View for Recipe

Kürbis-Orangen-Suppe mit Zimt

Zubereitung für 4 Personen
Serviervorschlag für Kürbis-Orangen-Suppe mit Zimt
Kürbis-Orangen-Suppe mit Zimt

400 g Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
20 g Ingwer
1 große saftige Orange
2 EL Olivenöl
500 ml kräftige Gemüse- oder Geflügelbrühe
200 ml Orangensaft
2 Scheiben Toastbrot
30 g Butterschmalz
1 TL Zimtpulver
Kalahari Salz, Malabar Pfeffer
1-2 EL halbsteif geschlagene Sahne


1.)    Kürbis waschen, entkernen und samt Schale würfeln. Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln.

2.)    Von der Orange mit einem Sparschäler die Schale dünn herunterschälen und in feine Streifen schneiden. Dann die Orange mit einem scharfen Messer so schälen, dass auch das weiße der Schale entfernt wird. Geschälte Orange filetieren. Zwiebel und Ingwer in Olivenöl anschwitzen. Kürbiswürfel zufügen und kurz mitdünsten. Mit Brühe und Orangensaft aufgießen und alles bei mittlerer Hitze zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen.

3.)    Inzwischen Toastbrot in Würfel schneiden und in heißem Butterschmalz goldbraun rösten. Dabei mit Zimt und Salz würzen. Crôutons auf Küchenpapier abfetten lassen.

4.)    Kürbissuppe mit einem Mixer fein pürieren, durch ein Sieb in einen anderen Topf passieren und mit Salz, Pfeffer kräftig abschmecken. Orangenfilets und Schalenstreifen in die heiße Suppe geben, kurz darin ziehen lassen. Vor dem Servieren die halbsteif geschlagene Sahne unterheben, Suppe in tiefe Teller verteilen und mit Crôutons bestreut servieren.

Zurück zur Liste